Naturheilpraxis & BodyMind Studio

Pilates

sanfte, aber effiziente Fitness für Körper, Geist und Seele
Joseph Pilates, geb. 1880 in Deutschland

Er entwickelte ein Körpertraining, das den Geist und die Atemtechnik des Yoga mit Gymnastik vereinte. Eine sanfte, aber sehr effiziente Trainingsmethode, die die Körperhaltung/Balance und
die Beweglichkeit fördert. Spaß, Belebung, Kräftigung sind das Fundament der Pilates-Methode. Eine Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens sowie Steigerung des Selbstbewusstseins sind weitere Motivationen. Viele Schauspieler, Tänzer und Künstler wie Madonna, Julia Roberts, Sharon Stone, Brad Pitt schwören auf diese Methode.

1926 wanderte er in die USA/New York aus und starb 1967.

Pilates-Prinzipien:


Atmung
(Brustkorbatmung, „ Richte das Brustbein zur Sonne auf, atme in die Rippenbögen durch
die Nase ein, bei ausgeführter Bewegung durch den Mund aus; tiefe Atemzüge!“)

–  Zentrierung
(„Lass die Bewegung aus einer starken Mitte fließen; „Powerhaus“ während allen
Übungen anspannen!“)


– Konzentration
(„Konzentriere dich auf deinen Körper, richte deine Gedanken auf Details der Übung,
verinnerliche die Übungen!“)

– Präzision
(„Perfektioniere die Übungen und erhöhe dadurch ihre Nutzen!“)

– Kontrolle
(„Trainiere die Kontrolle über deinen Körper und Geist!“)

– Bewegungsfluss
(„Bewege dich harmonisch in fließenden Bewegungen. Dies fördert Balance und Koordination!“)

 Pilates-Sprache:

 – Brustkorbatmung

– Pilates-Box (imaginäres Rechteck Schulter – Schulter zu Hüfte – Hüfte)

– Powerhouse (Muskeln von Bauch, Beckenboden, unterer Rücken und Gesäß; Kraftzentrum)

– Nabel zur Wirbelsäule

– Schulterblätter nach hinten unten

– Kinn zur Brust

– Pilates-Stellung (V-Stellung)

– Verlängern

– Visualisieren

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: